„Wenn Sie beginnen Ihre Stimme selbst zu lieben, dann wird sie auch anderen gefallen.“

WARUM STIMMTRAINING

Wussten Sie, dass sich das Singen direkt auf unser emotionales Wohlbefinden auswirkt und die erzeugten Schwingungen die Zusammenarbeit der rechten und linken Hirnhälfte fördert?

Außerdem werden Sie Ihren Körper noch einmal auf eine ganz andere intensivere Weise zu spüren lernen, denn die Stützfunktion, die notwendig ist, längere hohe Töne zu halten, erfordert einen tieferen Atemgriff und einen höheren körperlichen Einsatz, als beim Sprechen.

 

Ich unterrichte Sie im klassischen Gesang. Auch in diesem Bereich spielt es für mich keine Rolle, in welchem Leistungsstand Sie sich gerade befinden. Je nach Entwicklungsstand beschäftigen wir uns vorwiegend mit der Grundausbildung einer gesunden klassischen Gesangstechnik mit den Bereichen Atmung, Körperstütze, Resonanz, Stimmsitz, Artikulation und Timbre. Je weiter ein Sänger ausgebildet ist, desto mehr sehe ich meine Aufgabe in der Auseinandersetzung und Interpretation verschiedener Gesangsepochen. Den Höhepunkt der Gesangsausbildung bildet, sofern es gewünscht ist, die szenische Darstellung einer Arie auf einer Bühne.

 

Ich freue mich auf Sie!

ANNA LICHTENSTEIN

BA & MA Sprechwissenschaft,

BA Gesang und Gesangspädagogik

0176/31642073

anna.lichtenstein[at]stimmts.net

„Wenn Sie beginnen Ihre Stimme selbst zu lieben, dann wird sie auch anderen gefallen.“

GESANGS-UNTERRICHT

Wussten Sie, dass sich das Singen direkt auf unser emotionales Wohlbefinden auswirkt und die erzeugten Schwingungen die Zusammenarbeit der rechten und linken Hirnhälfte fördert?

Außerdem werden Sie Ihren Körper noch einmal auf eine ganz andere intensivere Weise zu spüren lernen, denn die Stützfunktion, die notwendig ist, längere hohe Töne zu halten, erfordert einen tieferen Atemgriff und einen höheren körperlichen Einsatz, als beim Sprechen.

 

Ich unterrichte Sie im klassischen Gesang. Auch in diesem Bereich spielt es für mich keine Rolle, in welchem Leistungsstand Sie sich gerade befinden. Je nach Entwicklungsstand beschäftigen wir uns vorwiegend mit der Grundausbildung einer gesunden klassischen Gesangstechnik mit den Bereichen Atmung, Körperstütze, Resonanz, Stimmsitz, Artikulation und Timbre. Je weiter ein Sänger ausgebildet ist, desto mehr sehe ich meine Aufgabe in der Auseinandersetzung und Interpretation verschiedener Gesangsepochen. Den Höhepunkt der Gesangsausbildung bildet, sofern es gewünscht ist, die szenische Darstellung einer Arie auf einer Bühne.

 

Ich freue mich auf Sie!

ANNA LICHTENSTEIN

BA & MA Sprechwissenschaft,

BA Gesang und Gesangspädagogik

0176/31642073

anna.lichtenstein[at]stimmts.net

„Wenn Sie beginnen Ihre Stimme selbst zu lieben, dann wird sie auch anderen gefallen.“

GESANGSUNTERRICHT

Wussten Sie, dass sich das Singen direkt auf unser emotionales Wohlbefinden auswirkt und die erzeugten Schwingungen die Zusammenarbeit der rechten und linken Hirnhälfte fördert?

Außerdem werden Sie Ihren Körper noch einmal auf eine ganz andere intensivere Weise zu spüren lernen, denn die Stützfunktion, die notwendig ist, längere hohe Töne zu halten, erfordert einen tieferen Atemgriff und einen höheren körperlichen Einsatz, als beim Sprechen.

 

Ich unterrichte Sie im klassischen Gesang. Auch in diesem Bereich spielt es für mich keine Rolle, in welchem Leistungsstand Sie sich gerade befinden. Je nach Entwicklungsstand beschäftigen wir uns vorwiegend mit der Grundausbildung einer gesunden klassischen Gesangstechnik mit den Bereichen Atmung, Körperstütze, Resonanz, Stimmsitz, Artikulation und Timbre. Je weiter ein Sänger ausgebildet ist, desto mehr sehe ich meine Aufgabe in der Auseinandersetzung und Interpretation verschiedener Gesangsepochen. Den Höhepunkt der Gesangsausbildung bildet, sofern es gewünscht ist, die szenische Darstellung einer Arie auf einer Bühne.

 

Ich freue mich auf Sie!

ANNA LICHTENSTEIN

BA & MA Sprechwissenschaft,

BA Gesang und Gesangspädagogik

0176/31642073

anna.lichtenstein[at]stimmts.net